Spielbericht: DKC TV Unterlenningen 1 – DSKC Eppelheim 2

  1. Spieltag Bundesliga Süd Damen

 

Überraschend deutlicher Auswärtssieg in Eppelheim

 

Durch die Tatsache das die Eppelheimer Frauen bisher nur ein Spiel knapp daheim verloren haben und die 12. Bahnen Anlage den Lenningern unbekannt war, reiste man mit gemischten Gefühlen zum Gastgeber von DSKC Eppelheim 2.

Gespielt wurde auch hier über sechs Bahnen und zwei Durchgängen.

 

Für die Lenninger Frauen startete das erste Trio bestehend aus Cornelia Stark, Heide-Rose Stiffel und Martina Hoi. Dass die Plattenbahnen so ihre Tücken haben bemerkte man schnell.

Cornelia Stark tat sich am Anfang noch etwas schwer, konnte aber im Laufe des Spiels ihre Leistung steigern und verließ mit guten 434 Kegeln die Bahn. Heide-Rose Stiffel fand leider nicht ins Spiel aber erreichte trotzdem noch 416 Kegel und konnte so ihre ebenfalls schwächelnde Gegnerin in Schach halten.

Martina Hoi musste nach dem fünften Schub ausgewechselt werden, zusammen mit Anita Deuschle erspielten die beiden gute 438 Kegel, auch hier tat sich der Gegner schwer und man konnte Holz gut machen. Nur eine der Gegnerinnen von Eppelheim konnte am Start überzeugen: Natascha Harlacher mit 461 Kegeln. So lag man nach dem ersten Durchgang mit lediglich 7 Kegeln im Rückstand.

 

Im Schluss-Trio mussten nun Sandra Friedrich, Tanja Schweizer und Carina Scheer Nerven beweisen.

Sandra Friedrich startete mit guten 220 Kegeln auf der ersten Bahn und konnte das nochmals steigern auf insgesamt sehr gute 469 Kegel. Tanja Schweizer kämpfte ebenfalls und erspielte gute 439 Kegel.

Mit einem fantastischen Lauf auf der ersten Bahn wechselte Carina Scheer mit 253 Kegel, leider wie jeder Kegler immer wieder feststellen muss kann es beim Bahnwechsel einen unsichtbaren Schalter geben, diesen muss leider auch Carina Scheer erwischt haben denn am Schluss musste sie sich mit 440 Holz zufriedengeben.

 

Dies konnte aber am Endergebnis nichts mehr ändern. Durch die geschlossene Mannschaftsleistung der Unterlenninger Frauen konnte die Schwäche des Gegners ausgenutzt werden und man nahm mit 2572-2636 Kegel die zwei Punkte mit Nachhause. In der Tabelle sicherte man sich dadurch den dritten Tabellenplatz.

 

Am Sonntag begrüßen wir dann die Gäste des TSG Haßloch 1 auf den Lenninger Bahnen.

Diese liegen momentan zwar auf dem achten Platz der Tabelle, haben allerdings einen guten Auswärtsschnitt von 2633 Kegel.

 

Sandra Friedrich

 

 

Ergebnisse DSKC Eppelheim 2:

Natascha Harlacher 461, Daniela Heckmann 416, Kim Herbold 418, Leonie Heckmann 175, Katrin Pozarycki 465, Monika Hafen 418, Eveline Haase 219

 

Ergebnisse DKC Unterlenningen 1:

Cornelia Stark 434, Heide-Rose Stiffel 416, Martina Hoi 28, Sandra Friedrich 469, Tanja Schweizer 439, Carina Scheer 440, Anita Deuschle 410


Text durch: Sandra Friedrich

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar