Spielbericht: TV Unterlenningen 1 – SSKC Edelweiss Mannheim 1

Spieltag 11 Herren 1

 

Kurz, prägnant und präzise auf den Punkt gebracht.

Ein Satz mit X das war wohl nix.

 

Die letzte Chance in der Vorrunde doch noch zu Punkte, wurde von den Herren,

beim SSKC Edelweiss Mannheim 1 vertan.

Mit 5280 Holz zu 5388 Holz wieder einmal unter Wert geschlagen.

Über sechs Bahnen im Start mit Herbert Merkl 837 Holz

Simon Hoi ( TVU Tagesbester ) 926 Holz und Joachim Deuschle 915 Holz, konnte das Spiel noch offen gestaltet werden, so dass ein Rückstand von „nur“ 29 Holz zu Buche stand.

In der zweiten Hälfte der Begegnung konnten die Unterlenninger einhundert Wurf noch sehr gut mitspielen und den Rückstand vom Start sogar zeitweise egalisieren.

Leider nicht bis zum Schluss des Spiels.

Peter Leitner 888 Holz ebenso wie Ingo Breunle 888 Holz sowie Jürgen Reichersdörfer 826 Holz kämpften, konnten aber vor allem im Abräumen den Gastgebern keine Paroli bieten.

Differenz zum Ende des sehr sportlichen geführten Duells 108 Holz Differenz zu Gunsten der Gastgeber vom SSKC Edelweiss Mannheim 1.

Zu erwähnen ist noch, auf Mannheimer Seite, als Gesamt Tagesbester mit 958 Holz Klaus Mosch, der einen sehr starke Leistung zeigte.

 

Tabelle Platz 10 mit nun 6:16 Punkten

 

Zwei Wochen Zeit und Hoffnung auf zwei Punkte mehr beim SK Walldorf 2

Am Samstag, den 16.12.2017 um 16:00 Uhr

Letztes Spiel im „Alten“ Jahr


Verfasst durch: Joachim D.

Schreibe einen Kommentar