Spielbericht: DKC TV Unterlenningen 1 – PSV Ludwigshafen

  1. Spieltag Bundesliga Süd Damen

 

Nervenkitzel zu Saison Ende

Das letzte Spiel des Jahres fand auswärts beim PSV Ludwigshafen statt der sich als acht Platzierter knapp hinter den Lenninger Frauen befand.

Zu Beginn der Partie hatte man eigentlich nach dem Startpaar schon sämtliche Gewinnchancen verworfen.
Cornelia Stark blieb mit 405 Kegeln weit unter ihren Möglichkeiten und musste gegen die stark aufspielende Gertrud Hofer (480) bereits 75 Kegel abgeben. Jasmin Dreiseitel musste ebenfalls Punkte an die Gegnerin abgeben, trotz guter 429 Kegel.

So ging das Mittelpaar mit scheinbar unaufholbaren 112 Kegeln Miese auf die Bahn. Der Gegner zeigte sich hier unerwartet schwach was ausgenutzt werden konnte. Anita Deuschle 453 Kegel und Sandra Friedrich 463 Kegel, erzielten hier sehr gute Ergebnisse so das der Rückstand nur noch 41 Kegel betrug.

Wie gewohnt wurden für den Endspurt Tanja Schweizer und Carina Scheer ins Rennen geschickt. Auf der ersten Bahn konnten sie keine Punkte gut machen, sondern gaben ab, so das der Rückstand auf über 50 Kegel anstieg. Auf den letzten 50 Wurf entwickelte sich dann ein Krimi der den Puls der Zuschauer hoch trieb.

Im Abräumen konnte man so enorm aufholen, dass die letzten 3 Würfe über Sieg oder Niederlage entscheiden sollten.

Tanja Schweizer spielte hier nochmals stark auf und erzielte starke 247 Kegel so kam sie auf insgesamt 457. Carina Scheer war mit sehr guten 475 Kegel wieder Mannschaftsbeste.

Bessere Nerven und das entscheidende Quäntchen Glück waren letzten Endes auf Seiten des Gegners.

Zwei Fehlwürfe in Folge verhinderten das man nochmals in die Vollen kam und somit den Sieg um nur 7 Kegel verpasste.

Am Ende der Aufholjagd stand es 2688:2682. Bestes Gesamtergebnis für die Lenninger in dieser Saison, im Abräumen wurde das Spiel diesmal gewonnen und auch die Fehlwürfe wurden im Vergleich zu den letzten Spielen stark reduziert, doch das konnte hier nicht über die Enttäuschung hinwegtrösten.

 

In der Tabelle hat sich für die Lenninger Frauen nichts getan, man bleibt weiterhin auf dem sechsten Platz und das Feld liegt eng beisammen. Nach der verdienten und wichtigen Winterpause trifft man daheim auf den Tabellenführer Hemsbach. Doch das hat auf den Bühler Heimbahnen nichts zu heißen und so möchte man hier auf jeden Fall wieder mal einen Sieg einfahren.

 

Sandra Friedrich

 

 

Ergebnisse PSV Ludwigshafen 1:

Gertrud Hofer 480, Birgit Dubniczky 466, Arifa Brendel 436, Alexandra Heimlich 409, Ingrid Kreutzer 452, Tanja Röther 445

 

Ergebnisse DKC Unterlenningen 1:

Cornelia Stark 405, Jasmin Dreiseitel 429, Anita Deuschle 453, Sandra Friedrich 463, Tanja Schweizer 457, Carina Scheer 475

Schreibe einen Kommentar