Spielbericht gemischte Mannschaft – KC Eisingen 84

Zum zweiten Auswärtsspiel hintereinander in Eisingen trat unsere gemischte Mannschaft beim Tabellenletzten KC Eisingen 84 an. Der Trainingsvorteil vom Vorwochenende wurde zwar in einen Sieg umgesetzt allerdings dank der starken Mithilfe des Gegners.

Mit 2249:2203 Kegel spielten die Kegler vom Bühl das schwächste Spiel der laufenden Runde. Alfred Merkl mit 325 LP und Angelika Graß mit 304 LP gaben bereits am Anfang fast uneinholbare 130 Holz an die Gegner ab. Mit einer starken Leistung im Mittelpaar wo Manuel Schwaneke mit 409 LP und Benedikt Hoi mit 367 LP den Rückstand auf 67 Holz reduzieren konnten, schöpfte die Bühl-Truppe neue Hoffnung. Im Schlusspaar konnten dann tatsächlich die fehlenden Kegel aufgeholt werden und in einen am Ende doch komfortablem Vorsprung herausgearbeitet werden. Marc Scheer mit 410 LP und Michael Graß mit starken 434 LP sicherten damit die ersten Auswärtspunkte der laufenden Runde.

Bei den nun beiden anstehenden Heimspielen gilt es das Punktekonto weiter aufzubauen und den Anschluss an das obere Tabellendrittel zu schaffen.

Sa 27.10.2018    11:30 Uhr            TV Unterlenningen 2 (g)              – SKC GN Lahr 1 (g)

Schreibe einen Kommentar