Spielbericht TV Unterlenningen 2 – GN Lahr 1

Auf die Heimspiele ist Verlass. Auf die Bühlbahnen können sich die Tecksportkegler verlassen. Mit dem zweiten Heimsieg und dem zweiten Sieg in Folge arbeitet sich die gemischte Mannschaft in der Tabelle weiter nach oben.

Mit 2366:2333 Kegel wurde der bisherige Tabellenführer vom SKC Goldene Neun Lahr niedergerungen. Dabei konnten die Bühlkegler sich vor allem auf sein Startpaar und sein Mittelpaar verlassen. Manuel Schwaneke mit 411 Holz und Angelika Graß mit 379 Holz konnten dabei gleich einen schönen Vorsprung rausarbeiten. Im Mittelpaar konnten dann Alfred Merkl mit 402 Holz und Michael Graß mit 398 Holz den Vorsprung auf über 100 Kegel ausbauen.

Im Schlusspaar hieß es dann eigentlich nur noch den Vorsprung verwalten, am Ende blieben dann 33 Kegel übrig. Die abgerufene Leistung von Marc Scheer mit 382 Holz und Helmut Hitz 394 Holz hat zumindest gereicht den Vorsprung ins Ziel zu retten.

Mit nun 6:6 Punkten steht die gemischte Mannschaft auf einem ordentlichen 7. Tabellenplatz.

Am nächsten Wochenende steht das nächste Heimspiel gegen den Tabellenzweiten vom 1. SKC Viktoria Jöhlingen 2. Anwurf auf dem Bühl ist um 11.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar